Kursbeschreibung


HATHA RÜCKEN (Anna)
Montags 18.15 – 19.30 Uhr
Dienstags 19.45 – 21.00 Uhr
Eine Stunde für Rücken orientiertes Yoga.
Eine gute Basis schaffen.
Mal Dehnfähigkeit, mal Kraftaufbau für Rücken und Haltung.
Wir üben Yoga Stellungen die ein paar Atemzüg gehalten werden, (Hatha) und in einem angenehmen wechesel fließend im Atemfluss eine Verbindung finden, (flow).
Die Sonnengrüße werden angepasst geübt.
Du lernst Pranayama-Techniken (Atemübungen)  und Grundzüge der Meditation.
Auch wenn du mal sanfter üben möchtest oder für Einsteiger geeignet.

 


YOGA HATHA & FLOW (Anna)
Montags
20.00 – 21.15 Uhr  Hatha/flow
Dienstags 18.15 – 19.30 Uhr  Hatha & Flow
In diesen Stunden treffen verschiedene Level zusammen.
Die Yoga Klassen sind zwischen Hatha Yoga und Vinyasa (Flow) angesiedelt.
Es gibt immer die Möglichkeit, auch neue Haltungen zu erlernen und sich körperlich wie geistig zu Entwickeln. Dein Körper wird flexibler, Muskeln werden gedehnt, gekräftigt und aufgebaut.
Mal kraftvoll, mal bewegend.
Wir erleben hier eine Runde Stunde mit allen Elementen des Yoga, zum Teil setzten wir Schwerpunkte und erarbeiten uns einzelne Stellungen von der pike auf neu.
Grundkenntnisse im Yoga willkommen.


MORNING BLISS (Anna)

Dienstags 10.00-11.15 Uhr
Donnerstag 10.00-11.15 Uhr
Morningbliss hebt deine Yogapraxis auf das nächste Level.
Morgens starten wir mit belebenden Sonnengrüßen den Tag.
Und gehen dann in tiefe Dehnung mit Meridian-Übungen durch den ganzen Körper.
Die Meridiandehnungs-Übungen wurden von Shizuto Masunaga entwickelt und zielen darauf ab, Gesundheit und Wohlbefinden zu fördern…den Fluss der Energie,
auch „Qi“ genannt anregen. Körper und Geist aktivieren und dann
über bewusste Atmung, „Pranayama“ (Atemübungen) zurückziehen.
Meditation zum Ausklang der Stunde.
Die Stunde hat einen festen Ablauf, so kannst du nach ein paar Wiederholungen mehr und mehr Sicherheit in den eigenen Bewegungen erfahren und tief eintauchen.
Für Neulinge und Yogaübende gut geeignet.


 

HATHA SLOW (Jenny)
Mittwoch 18.00 Uhr – 19.30 Uhr
Eine entschleunigte Stunde für Ältere und Jüngere, die ihre Praxis gerne
geruhsam angehen möchten. Lerne, deinen Atem zu lenken und ihm deine
Bewegungen folgen zu lassen. Bringe mehr Bewusstsein in deine Übungspraxis
und in die Ausrichtung deines Körpers während der verschiedenen Haltungen.
Es werden klassische Asanas, Sonnengrüße und grundlegende Yogatechniken
geübt. Diese Stunde bietet Dir die Möglichkeit, Dich achtsam an deine Grenzen heranzutasten und sowohl deinen Körper, als auch deinen Geist zu
dehnen und zu kräftigen. Es werden passende Variationen der Asanas für die
einzelnen Teilnehmer angeboten.


 

YOGA FOR MEDITATION (Miguel)
FREITAGS 19.00-20.15 Uhr (unterrichtet wird in englischer Sprache)

Yoga and Meditation for all level.
Why meditate? What good does it do? What are the obstacles to becoming a
successful meditator and how do we overcome them?
This course teaches foundational techniques of meditation (awareness, concentration, relaxation)
as supported by hatha yoga practices. Simple
postures and exercises are used to calm the mind,
relax the body, and prepare for meditation. You will learn and experience different styles of meditation (e.g., Yoga Nidra, Anapana, Metta loving-kindness, …), so that you can ultimately discover what works best for you.

 


YIN YOGA (Christina)
Donnerstag 18.00-19.30 Uhr

In dieser Stunde halten wir einzelne Posen über einen längeren Zeitraum.
Auf diese Weise können die Muskeln vollständig entspannen und das tiefer
liegende Fasziengewebe wird in die Dehnung gebracht. Damit werden Blockaden
und Spannungen gelöst, oftmals auch solche, die schon lange im Körper sind.
Du bekommst hier den Raum, tief in deinen Körper, deinen Geist und deine
Seele einzutauchen, um deinen eigenen Körper immer besser zu verstehen.


SANFTER SONNTAG (Eva)
Sonntag
10.00 Uhr – 11.30 Uhr
Genieße eine runde Stunde, um fit und entspannt in den Sonntag zu starten.
Hier kannst Du Dich und deinen Körper auf achtsame Weise und ohne
Leistungsdruck erfahren und für 1 ½ Stunden die Seele baumeln lassen. Zu
vielen Übungen werden Varianten angeboten, so dass sich jeder die passende
Option heraussuchen kann. Es werden teils fordernde Sequenzen geübt, aber
auch durch passive Haltungen zur inneren Ruhe und Ausgeglichenheit geführt.



ALLE STUNDEN, NACH STUNDENPLAN
KÖNNEN MIT EINER
YOGA RAUM KARTE
BESUCHT WERDEN.

Ausgenommen feste Kurse/Workshops, siehe im Kursplan.